Alle Welt Kino

Opfer

S/F 1985 R: Andrej Tarkovskij, 148 Min., OmU, BD

Im letzten Film des sowjetischen Ausnahmeregisseurs Andrej Tarkovskij bricht über die Geburtstagsfeier des Intellektuellen und ehemaligen Schauspielers Alexander eine Katastrophe herein. Er feiert gerade den 50. Geburtstag mit Familie und Freunden, als die Nachricht einer weltweiten Katastrophe im Radio gemeldet wird. Dies veranlasst ihn, sich Gott als Opfer anzubieten, um die Apokalypse abzuwenden. Der Film ist eine vieldeutige Parabel, spirituell, bildgewaltig und visionär.

Tarkovskij verließ 1983 die Sowjetunion und bedauerte, „wie verhängnisvoll fremd meine Absichten und Filme der sowjetischen Filmadministration“ sind. Die Uraufführung des Films fand 1986 bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes kurz nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl statt.

Termine

  • Datum: Montag, 4. Dezember 2017

    Uhrzeit: 19.30 Uhr

    Kosten: 4,50 Euro / ermäßigt 3,50 Euro

    Ort:
    Palatin Kino, Hintere Bleiche 6-8, 55116 Mainz

    Leitung:
    N.N.

    Information:
    Evangelische Erwachsenenbildung Mainz, Tel. 06131-9600421