Alle Welt Kino

Die Sonne, die uns täuscht

R/F 1994 R: Nikita Michalkow, 135 Min., OmU, BD

Eine sowjetische Familie im Sommer 1936. Der hochrangige Kommandeur Sergej Petrowitsch Kotow empfängt seinen alten Bekannten Dimitrij, der früher ein enges Verhältnis zu Kotows Frau Marija hatte, im Haus der Familie. Um den damaligen Rivalen loszuwerden, hatte der Revolutionsheld Kotow ihn einst in den NKWD gezwungen, für den dieser Pariser Emigrantenkreise bespitzeln musste. Zurückgekehrt nach Russland gilt es nun, die alte Rechnung mit Kotow zu begleichen. Der mittlerweile angesehene Agent des NKWD rächt sich an Kotow, spielt mit ihm Katz und Maus und sorgt schließlich für seinen Abtransport im Rahmen des Großen Terrors vom Sommer 1936. Am Ende sieht man Dimitrij durch Suizid sterben – und, dass Kotow erschossen wurde.

Cannes 1994: Spezialpreis der Jury, Oscar 1995: Bester fremdsprachiger Film.

Termine

  • Datum: Montag, 5. Februar 2018

    Uhrzeit: 19.30 Uhr

    Kosten: 4,50 Euro / ermäßigt 3,50 Euro

    Ort:
    Palatin Kino, Hintere Bleiche 6-8, 55116 Mainz

    Leitung:
    N.N.

    Information:
    Evangelische Erwachsenenbildung Mainz, Tel. 06131 9600421