Operngottesdienst

mit Musik aus der Oper "Der Antikrist" von Rued Langgaard

"Man kann nicht elektrisches Licht und Radioapparat benutzen, in Krankheitsfällen moderne medizinische Mittel in Anspruch nehmen und gleichzeitig an die Geister- und Wunderwelt des Neuen Testaments glauben" So formulierte es der evangelische Theologe Rudolf Bultmann in einem Vortrag im Jahr 1941. Mittlerweile ist die Wissenschaft noch sehr viel weiter aber der Glaube an sie nicht mehr ungebrochen.

Auch heute noch will das zufällige, namenlose und oft unentschuld- und unerklärbare Böse verstanden werden.

 

 

 

Termine

  • Datum: Sonntag, 14. Oktober 2018

    Uhrzeit: 11 Uhr

    Kosten: keine

    Ort:
    Augustinerkirche Mainz

    Leitung:
    Andreas Klodt, Dekan Evangelisches Dekanat Mainz

    Information:
    Isa Mann, Evangelische Erwachsenenbildung Mainz, Tel.: 06131.9600421, post@eeb-mainz.de