Ausstellung und Begleitprogramm

Menschenrechte on Tour

Die Wanderausstellung “MENSCHEN. RECHTE. LEBEN” der Evangelischen Kirche in Deutschland macht vom 5.bis 25. November Station in der Säulenhalle der Volkshochschule Mainz

70 Jahre Menschenrechte…und immer noch keine Selbstverständlichkeit. 1948 haben die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Heute, 70 Jahre später, sind Menschenrechte nirgendwo selbstverständlich, sondern immer eine Errungenschaft. Wo die Menschenrechte nicht gelten, erleben Menschen Willkür, Unterdrückung und Gewalt. Und auch wo die Menschenrechte gelten, müssen sie verteidigt werden.

Mit informativen und interaktiven Elementen führt die Ausstellung  „MENSCHEN.RECHTE.LEBEN an das Thema Menschenrechte heran und bereitet die komplexe Thematik anschaulich und erlebnisnah auf. Die verschiedenen Objekte bieten den Besucherinnen und Besuchern Raum zum eigenen Nachempfinden sowie zahlreiche Einladungen zur Selbstreflexion.

Die Ausstellung richtet sich an eine breite Zielgruppe und ist gleichermaßen für Jugendliche, Erwachsene und Familien konzipiert. Sie spricht einzelne Besucherinnen und Besucher an, ist aber auch für den Besuch durch kleinere Gruppen geeignet.