"BEING PROTESTANT IN EUROPE"

„Menschenwürde und Menschenrechte als Kern christlicher Ethik

Die unveräußerliche Würde des Menschen ist in der Gottesbeziehung gegründet. Als Gottes Ebenbild und Gegenüber ist der Mensch ins Leben gerufen und mit Würde und Rechten ausgestattet. Wer die Würde des Menschen angreift, greift Gott selbst an. Wo die Menschenrechte in Frage gestellt oder verletzt werden, ist es heute selbstverständlich sie zu verteidigen. Diese Erkenntnis ist in der Kirche erst gewachsen, doch heute gehören sie zum Kern christlicher Ethik. Der Referent wird dies im Gespräch vorstellen

Termine

  • Datum: Dienstag, 19. November 2019

    Uhrzeit: 19:30 Uhr

    Kosten: keine

    Ort:
    Altmünsterkirche Mainz, Münsterstraße

    Leitung:
    Prof. Dr. Martin Leiner, Professor für systematische Theologie und Ethik der Friedrich - Schiller - Universität Jena. Er forscht im Bereich Frieden und Versöhnung in den unterschiedlichen Regionen der Welt und hat Interesse an christlichen und nichtchristlichen religiösen Begründungen von Menschenwürde.

    Information:
    Evangelische Erwachsenenbildung Mainz Tel.: 06131 9600421