Der Junge, der den Wind einfing

Der Junge, der den Wind einfing

Drama | Großbritannien 2019 | 113 Minuten, Regie: Chiwetel Ejiofor

Ein 13-jähriger Bauernsohn aus Malawi interessiert sich Anfang des 21.Jahrhunderts brennend für Physik und Elektronik. Doch nach Missernte und Trockenheit kann sein Vater das Schulgeld nicht mehr bezahlen. Der Junge muss auf den vertrockneten Feldern arbeiten, obwohl er eine Windmühle bauen und Brunnenwasser auf die Ackerflächen pumpen will. Ein packendes Drama nach einer authentischen Begebenheit, das zunächst aufmerksam die dörflichen Lebensbedingungen beschreibt, ehe es mit den Mitteln des Gefühlskinos vom Kampf des Jungen um eine Verbesserung der Lebensumstände erzählt.

Warum sollte man sich den Film zur Coronazeit ansehen:
Der Film erzählt, wie auch mit kleinen Mitteln, große Veränderungen erzielt werden können.

Abzurufen ist der Film bei Netflix.

Termine

  • Datum: jederzeit

    Uhrzeit:

    Kosten: kostenlos

    Ort:
    Abzurufen ist der Film bei Netflix.

    Leitung:

    Information:
    Telefon 06131 9600 421

Termine