Für Sama

Für Sama

Großbritannien/Syrien 2019, R: Waad al-Kateab/ Film des Monats März 2020

Als der arabische Frühling 2011 Syrien erreicht, bricht die 20-jährige Waad al-Khateab ihr Studium ab. Ihre Eltern möchten, dass sie nach Hause kommt, doch Waad bleibt in Aleppo und schließt sich den Rebellen an – von der Hoffnung auf demokratischen Wandel getragen. Dann schlägt das Assad-Regime zurück; Menschen verschwinden, werden gefoltert, liegen als Leichen im Fluß. Und es beginnen die Bombardements. Inmitten der jahrelangen Belagerung von Aleppo verliebt die junge Frau sich in den Arzt Hamza, der versucht, die medizinische Versorgung aufrechtzuerhalten. Waad selbst dokumentiert das Leben im Ausnahmezustand, zunächst mit ihrem Smartphone, dann mit einer Videokamera. Sie filmt Notoperationen, Sterbende, Tote, Trauernde. Und sie filmt ihre Tochter Sama, die 2015 zur Welt kommt.

 

Termine

  • Datum: siehe im Fließtext

    Uhrzeit: jederzeit

    Kosten:

    Ort:
    seit 25.9. auf DVD zu bestellen

    Leitung:

    Information:
    Evangelische Erwachsenenbildung Mainz, Tel. 06131 9600421