Lieteratur und Glaube

Lieteratur und Glaube

Gottesdienst und Gespräch

Machen Sie sich mit uns auf die Suche nach versteckten oder offensichtlichen religiösen und theologischen Themen der Literatur 

Autor*in und Werk werden so ausführlich vorgestellt, dass man das Buch vorher nicht gelesen haben muss. Die Gottesdienste werden in offener liturgischer Form gefeiert, der Schwerpunkt ist die Beschäftigung mit dem/der Autor*in, dem Werk und dessen Hintergründen.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist Gelegenheit zum Gespräch bei einem Glas Wein und zum Studieren des Büchertischs der Buchhandlung Ruthmann

21.März, Ursula Poznanski: "Erebos"

Ein Thriller für Jugendliche und Erwachsene: In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Fiktion und Wirklichkeit verschwimmen auf irritierende Weise. Auch Nick ist süchtig nach Erebos - bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen.

Termine

  • Datum: Sonntags

    Uhrzeit: 18 Uhr

    Kosten: kostenlos

    Ort:
    Ev. Gemeindehaus Frankenhöhe, Bodenheimer Str. 56

    Leitung:
    Pfarrerin Sabine Feucht-Münch

    Information:
    Telefon 06131 59650