Interkultureller Gottesdienst (zweisprachig):

„Finden was mich trägt .."

Exerzitien-Kurs in der Passionszeit

Exerzitien sind ein Weg, auf dem wir einüben können, den Alltag bewusster und aufmerksamer wahrzunehmen und Gott dort zu entdecken, wo er sich von uns finden lassen möchte: mitten im Leben. Dazu bieten wir an, in der Passionszeit einen solch spirituellen Weg gemeinsam zu gehen. An 3 Montagabenden und einem Treffen am Samstag lernen wir unterschiedliche geistliche Übungen des Sitzens in der Stille kennen und vertiefen sie, so dass sie uns im Alltag zwischen den Treffen begleiten können. Auch der Austausch über die gemachten Erfahrungen hat seinen Raum.

Der Abschluss der Exerzitienzeit ist diesmal am Samstag, den 4. April von ca 10- 14.00 Uhr mit einer Labyrinth-Erfahrung, möglichst draußen und einer kleinen Abendmahlsfeier.

Außerdem ist für alle Teilnehmenden jeweils ein halbstündiges geistliches Begleitgespräch pro Woche möglich.

Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich jeden Tag etwas Zeit zu nehmen für eine eigene persönliche Stille- und Gebetszeit und regelmäßig an den Gruppentreffen teilzunehmen.

Infoabend und Einführung in die ersten Übungen: Montag 2. März, 19.30 Uhr

Exerzitienabende: 9. / 16. / 23. März, jeweils 19.30 Uhr

 

 


 

 

Termine

  • Datum: Beginn: Montag, 2.März 2020

    Uhrzeit: 19.30 Uhr

    Kosten: keine

    Ort:
    Evangelisches Kirchenzentrum, Pestalozziplatz 4 in Mombach

    Leitung:
    Pfarrerin Dagmar Sydow und Exerzitienbegleiter Wolfgang Schilling

    Information:
    dagmar.sydow@ekhn.de oder 06131.9727412